Die Marketingwelt ist im Wandel und nicht erst durch das iOS 14 Update durch Apple verändern sich auch die Trackingmechanismen für Werbetreibende. Trotzdem sind wir stolz darauf, dass unser GOLD-Zertifiziertes Plugin Facebook Pixel nun um die neue Serverseitige Trackingmethode Conversion API zum Einbinden erweitert wurde.

In der aktuellen 4.1.1 Version des Plugins für Shopware 5 integrieren wir mit der Facebook Conversion API zusätzlich zum Pixel eine Möglichkeit, seine Werbekampagne weiterhin Conversionoptimiert zu planen, skalieren und Umsätze zu steigern.

„Für viele ist Facebook Marketing und natürlich auch Facebook Ads ein essentieller Teil des eigenen E-Commerce Marketing und da gehört ein aktives Tracking natürlich zu. Als wir uns 2016 dazu entschlossen haben, ein eigenes Plugin für Shopware herauszubringen war uns schon bewusst, dass jede/r Händler/in in naher Zukunft den Pixel einsetzen wird. Allerdings sind wir stolz darauf, erneut Vorreiter zu sein und derzeit wohl der einzige Anbieter für Shopware Shops mit einem Plugin für beide Trackingmethoden zu sein.

Wir sind uns auch bewusst, das bei weit über 1.500 Installationen und der Gold Zertifizierung eine gewisse Vorraussetzung an uns gesetzt wurde die Conversion API einzubinden.“, so Geschäftsführer Dominic Alimi.

+++ UPDATE 26.04.2021 +++ UPDATE 26.04.2021 +++ UPDATE 26.04.2021 +++

Apple hat sein iOS 14.5 Update zum Download freigegeben und die Änderungen im Tracking beginnen.

Parallel zum Release von iOS 14.5 konnten wir die Conversion API für Shopware 6 in unserem Plugin integrieren und den Shopbetreibern als BETA-Version zur Verfügung stellen. Die Umsetzung von effektiven,

>>> Zu unserem Shopware 5 Plugin Facebook Pixel & Conversion API einbinden im Community Store

>>> Zu unserem Shopware 6 Plugin Facebook Pixel & Conversion API einbinden im Community Store

Alle weiteren Informationen direkt bei Facebook.

Du benötigst Unterstützung beim Thema E-Commerce Marketing oder Shopwartung – wir helfen wo wir können!